Verfügbar in foodable App

Hirsebouletten mit Kohlrabi und Kräutern

35 min Gesamtzeit   •   40 min Zubereitungszeit
Hirsebouletten mit Kohlrabi und Kräutern
Zutaten

Portionen

4
1 12TL Zitronensaft
4 EL Rapsöl
300 g Hirse
400 g Kichererbsen
1 kleine Zwiebel/n
3 TL Johannisbrotkernmehl
1 Kohlrabi
etwas Basilikum
etwas Pfeffer
etwas Salz
2 TL Senf
2 TL Gemüsebrühe

Zubereitung

1

Brühpulver nach Packungsanleitung mit entsprechender Menge Wasser vermengen und zum Kochen bringen.

2

Die Hirse in einem Sieb abspülen und in der kochenden Gemüsebrühe mit noch leichtem Biss 15-20 Minuten garen. Dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

3

Währenddessen die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Kohlrabi schälen und auf einer Küchenreibe fein raspeln.

4

Die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und mit etwa der Hälfte der Hirse und dem Johannisbrotkernmehl im Mixer pürieren. Zum Pürieren ggf. etwas Wasser hinzufügen, damit der Mixer greift.

5

Die Zwiebelwürfel und den Kohlrabi hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, dem Senf und dem Zitronensaft abschmecken. Gut verkneten und Buletten formen.

6

Das Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Buletten darin von beiden Seiten gut gebräunt braten. Zum Servieren mit frischem Basilikum garnieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!