Verfügbar in foodable App

Schweinefleischburger mit Salbei und Rotkohlsalat

40 min Gesamtzeit   •   40 min Zubereitungszeit   •   751 kCal pro Portion
Zutaten
4
1 großeTomate
12 Zitrone, Saft
2 ELsaure Sahne
1 kleineZwiebel
4 ELApfelmus
1 ELOlivenöl
500 gSchweinehackfleisch
1 TLSalbeiblätter
4 Burgerbrötchen
2 HandvollBlattsalate
1 großeMöhre
2 ELSonnenblumenöl
400 gRotkohl
etwasPfeffer
4 ELMayonnaise
1 ELZitronensaft
etwasSalz
1 TLChilisauce

Zubereitung

1

Für den Salat den Rotkohl putzen und in feine Streifen schneiden. Die Kohlstreifen in einem Sieb kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Möhre schälen und auf einer Küchenreibe fein raspeln.

2

Die Mayonnaise mit saurer Sahne, etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Kohl- und Möhrenstreifen zufügen und alles gut vermengen. Den Krautsalat bis zur Verwendung durchziehen lassen.

3

Für die Burger den Salat waschen, putzen, verlesen, trocken schleudern und bei Bedarf in Stücke zupfen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

4

Das Schweinehackfleisch mit der Zwiebel und dem Apfelmus in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Salbei und Chilisauce würzen. Alles gut vermengen und aus dem Fleischteig Patties formen.

5

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Burger darin in ca. 5 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten, herausnehmen und auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen.

6

Die Tomate waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Burgerbrötchen halbieren und die Hälften toasten. Die unteren Hälften mit Salatblättern belegen, mit ein paar Tropfen Olivenöl und frischem Zitronensaft beträufeln und mit den Tomatenscheiben belegen.

7

Die Burger auflegen und jeweils mit etwas Rotkohlsalat bedecken. Die Brötchendeckel auflegen und die Burger servieren. Den übrigen Rotkohlsalat separat dazu reichen.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!