Verfügbar in foodable App

Spinat-Omelette mit Salat und Pesto

25 min Gesamtzeit   •   25 min Zubereitungszeit
Spinat-Omelette mit Salat und Pesto
Zutaten

Portionen

4
etwas Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 TL Zitronensaft
4 TL Butter
200 g Cherrytomaten
4 EL Sahne
4 Handvoll Feldsalat
40 g Pinienkerne
200 g Blattspinat
etwas Muskat
2 Handvoll Basilikum
etwas Salz
1 12Handvoll Sprossen
8 Ei/er
70 ml Olivenöl

Zubereitung

1

Für das Pesto das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Knoblauch schälen und hacken. Basilikum, Knoblauch, Pinienkerne, Salz, Pfeffer und Zitronensaft zusammen mit dem Olivenöl im Mixer zu einem feinen Pesto verarbeiten.

2

Bei Bedarf noch etwas Öl untermixen. Das Pesto abschmecken und in eine Schüssel füllen.

3

Für die Füllung die Tomaten waschen, halbieren und in Spalten schneiden. Den Feldsalat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. Die Sprossen abbrausen und abtropfen lassen. Außerdem schon einmal den Ofen auf 80 °C (Ober- Unterhitze) vorwärmen.

4

Für die Omeletts den Spinat waschen, verlesen und mit der Sahne sehr fein pürieren. Die Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und das Spinatpüree untermischen. Jeweils 1 TL Butter in einer beschichteten Pfanne aufschäumen lassen, eine Portion der Eimasse eingießen und stocken lassen.

5

Das Omelett wenden und auf der anderen Seite fertig backen. Das Omelett herausnehmen und warm halten (ca. 80 °C im Ofen). Auf diese Weise alle Portionen ausbacken.

6

Die Omeletts auf (vorgewärmte) Teller legen, mit dem Salat und den Tomaten füllen und die gewünschte Menge Pesto darauf geben. Die Spinat-Omeletts mit Sprossen bestreuen und servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!