Verfügbar in foodable App

Ribollita (toskanische Bohnensuppe)

35 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit
Ribollita (toskanische Bohnensuppe)
Zutaten

Portionen

4
4 Knoblauchzehen
2 Stange Lauch
600 g Weißkohl
2 TL Rosmarin
600 g Bohnen
2 Stange Stangensellerie
4 EL Olivenöl
3 TL Gemüsebrühe
4 Tomaten
3 Zwiebel/n
etwas Pfeffer
etwas Salz
etwas Petersilie (TK)
400 g Nudeln

Zubereitung

1

Den Kohl waschen, putzen und in schmale Streifen schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. Den Staudensellerie waschen, putzen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

2

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides in einem großen Topf in heißem Öl mit dem Rosmarin andünsten. Den Kohl, Lauch und Sellerie zufügen, salzen und pfeffern.

3

Die Bohnen abtropfen lassen und zum Gemüse geben. Das Brühpulver nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren und in den Topf geben. Etwa 20 Minuten bei sanfter Hitze kochen.

4

Inzwischen die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und würfeln.

5

Die Tomaten mit den Nudeln in die Suppe geben und nur noch anwärmen. Mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und mit Petersilie bestreut servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!