Verfügbar in foodable App

Omelette mit Kürbis und Thymian

40 min Gesamtzeit   •   25 min Zubereitungszeit   •   489 kCal pro Portion
Omelette mit Kürbis und Thymian
Zutaten
4
480 gKürbisfruchtfleisch
60 gKäse
60 mlSahne
5 13 StängelThymian
1 13 ELButter
1 13 SchussWeißwein
200 gFeta
etwasMuskat
etwasPfeffer
1 13 Zwiebel
11 Eier
etwasSalz

Zubereitung

1

Das Kürbisfruchtfleisch klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zusammen mit dem Kürbis in einer heißen Pfanne in der Butter 2-3 Minuten anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Wein ablöschen. Zugedeckt 2-3 Minuten fast gar dünsten.

2

Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen.

3

Den Feta würfeln. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abstreifen und fein hacken. Die Eier mit dem Käse, dem Thymian und der Sahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Feta untermengen.

4

Den Deckel der Pfanne abnehmen und die Flüssigkeit verdampfen lassen. Die Eiermasse über den Kürbis gießen und das Omelett im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. In Stücke geteilt servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!