Verfügbar in foodable App

Hähnchenwrap mit Hummus

20 min Gesamtzeit   •   20 min Zubereitungszeit   •   496 kCal pro Portion
Hähnchenwrap mit Hummus
Zutaten
4
4 ELZitronensaft
400 gHähnchenbrustfilets
Kreuzkümmel
4 Tortillafladen
1 HandvollRucolablätter
2 Knoblauchzehen
Pfeffer
Salz
400 gKichererbsen
4 ELOlivenöl
2 12 ELTahini

Zubereitung

1

Für das Hummus die Kichererbsen in ein Sieb schütten und unter kaltem Wasser abbrausen. Mit dem Pürierstab leicht stückig pürieren. Die Knoblauchzehen schälen, hacken und mit etwas Salz fein zerreiben. Dann zu den Kichererbsen hinzugeben.

2

Anschließend Sesampaste und Kreuzkümmel zum Hummus geben. Dann noch Zitronensaft und Olivenöl. Nach Bedarf ein wenig kaltes Wasser einrühren und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit rÖl beträufeln. Auf dem heißen Grill (oder in der Grillpfanne) von beiden Seiten 2-3 Minuten garen.

4

Die Fladen auf dem Grill in einer heißen Pfanne beidseitig kurz erhitzen. Den Rucola abbrausen, trocken schütteln und putzen. Mit dem Hähnchen auf die Fladen legen, mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln und einrollen. Mit Holzspießchen fixieren und mit dem Hummus servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!