Verfügbar in foodable App

Hähnchenbrust mit Rote-Bete-Salat & Kichererbsen

30 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit
Hähnchenbrust mit Rote-Bete-Salat & Kichererbsen
Zutaten

Portionen

4
2 EL Zucker
etwas Pfeffer
5 13EL Olivenöl
1 13Dose Kichererbsen
640 g Rote Bete
5 13 Hähnchenbrustfilet/s
4 EL Weißweinessig
4 EL Balsamicoessig
5 13 Schalotten
etwas Salz
2 Knoblauchzehe/n
2 Msp. Ras Hanout

Zubereitung

1

Die Rote Bete waschen, putzen und dabei das Grün beiseitelegen. Ungeschält in kochendem Salzwasser zusammen mit dem Essig und dem Zucker ca. 15 Minuten garen. Etwas abkühlen lassen, die Schale der Rote Bete abschaben und die Knollen halbieren.

2

Den Knoblauch und die Schlotten schälen. Den Knoblauch hacken und die Schalotten in Scheiben schneiden. Die Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.

3

Die Hähnchenbrustfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. 3-4 Blätter des Rote-Bete-Grüns waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden.

4

Eine Grillpfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste darin von beiden Seiten ca. 7 Minuten braten. Salzen und pfeffern.

5

In einer zweiten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Darin Knoblauch, Schalotten und Rote Bete darin ca. 4 Minuten braten. Die Kichererbsen hinzufügen und unter Schwenken erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout würzen, mit dem Essig ablöschen und vom Herd ziehen.

6

Die Rote-Bete-Blätter in der Gemüsepfanne unterheben und auf Teller verteilen. Die Hähnchenbrustfilets in Tranchen schneiden und daneben anrichten.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!