Verfügbar in foodable App

Asia-Nudeln mit Möhren, Erbsen und Sesam

30 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit
Asia-Nudeln mit Möhren, Erbsen und Sesam
Zutaten

Portionen

4
400 g Tofu
34TL Gemüsebrühe
160 g Erbsen
4 Stange/n Frühlingslauch
1 Knoblauchzehe/n
2 EL Sesamöl
2 Möhren
4 EL Sojasauce
240 g Brokkoliröschen
400 g Mie-Nudeln
2 cm Ingwer
etwas Salz
etwas Chilisauce
2 EL Sesamsamen

Zubereitung

1

Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsangabe garen.

2

Die Möhren schälen und längs in dünne Scheiben schneiden (am besten mit dem Sparschäler). Frühlingslauch waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Brokkoli abbrausen und und in Röschen schneiden. Den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.

3

Den Tofu würfeln und in einer heißen Pfanne im Öl goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und darin Knoblauch und Ingwer anschwitzen. Brokkoli zugeben und mit Sojasauce würzen.

4

Die Brühe nach Packungsanleitung mit entsprechender Menge Wasser anrühren und kurz aufkochen. Dabei nach und nach das übrige Gemüse ergänzen (erst die Möhren, dann nach ca. 2 Minuten die Erbsen und Frühlingslauch) und zusammen fertig garen.

5

Zum Schluss die abgetropften Nudeln unterschwenken, Tofu hinzugeben, alles mit Sojasauce und Chilisauce abschmecken und mit Sesam bestreut servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!