Verfügbar in foodable App

Kartoffeltorte mit Ricotta und Spinat

65 min Gesamtzeit   •   20 min Zubereitungszeit   •   681 kCal pro Portion
Kartoffeltorte mit Ricotta und Spinat
Zutaten
4
200 gFeta
Pfeffer
1200 gKartoffeln
500 gRicotta
4 TLSchnittlauch (tiefgekühlt)
Salz
700 gSpinat (tiefgekühlt)
2 ELOlivenöl
Muskat
4 ELPetersilie
4 Ei/er
2 Zitrone/n

Zubereitung

1

Ofen auf 185 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Kartoffeln schälen. Einen Teil der Kartoffeln in 3-4 mm dicke Streifen schneiden. Hieraus wird der Rand der Kartoffeltorte. Die anderen Kartoffeln für den Boden in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin goldbraun anbraten. Anschließend auf Küchenpapier etwas abkühlen lassen.

3

Eine Springform mit etwas Olivenöl einfetten. Die Kartoffelscheiben überlappend auf dem Boden der Springform auslegen. Aus den Kartoffelstangen den Rand der Torte aufbauen.

4

Den Spinat ein paar Minuten in einem Topf erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken. Währenddessen Feta in kleine Würfel schneiden. Zitronenschale abreiben und Saft auspressen.

5

Eventuell überschüssige Flüssigkeit aus dem Spinat abtropfen lassen. Spinat mit Ei, Ricotta, Zitronenschale und Feta vermischen. Mit Petersilie, Schnittlauch und Zitronensaft würzen.

6

Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung in die Springform füllen und alles im heißen Ofen für ca. 40 Minuten garen.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!