Verfügbar in foodable App

Ragout mit Auberginen, Kichererbsen & Couscous

30 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit   •   625 kCal pro Portion
Ragout mit Auberginen, Kichererbsen & Couscous
Zutaten
4
4 ELOlivenöl
2 Zwiebel/n
4 Knoblauchzehe/n
1 13 TLKreuzkümmelpulver
1 13 DoseKichererbsen
200 gCouscous
1 13 ELTomatenmark
2 Paprika/s
etwasPfeffer
1 13 TLgemahlener Koriander
etwasSalz
1 13 HandvollKoriander
4 Msp.Ras el Hanout
1 13 Dosegeschälte Tomaten (Dose)
1 13 Aubergine/n
2 Zucchini
2 Karotte/n
3 TLGemüsebrühe

Zubereitung

1

Zwiebel/n schälen und vierteln. Aubergine und die Zucchini waschen, putzen und grob würfeln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen. Die Hälfte der Paprika in grobe Würfel schneiden und die andere in feine.

2

Den Knoblauch schälen und halbieren; die Knoblauchhälften mit dem Messerrücken zerdrücken. Die Möhren schälen, längs vierteln und in Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten vorgaren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

3

Die Kichererbsen in ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen. Den Korinder waschen, trocken schütteln und die Blätter klein schneiden.

4

Das Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Aubergine, Zucchini, grobe Paprikawürfel und Knoblauch darin unter Rühren anschwitzen.

5

Dann Möhren und Kichererbsen hinzufügen und das Tomatenmark einrühren. Die geschälten Tomaten dazugeben und mit Kreuzkümmel, Koriander, Ras el Hanout, Salz und Pfeffer würzen. Bei niedriger Temperatur ca. 15 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.

6

In der Zwischenzeit die Gemüsebrühe nach Packungsangabe anrühren. Zusammen mit den feinen Paprikawürfeln zum Kochen bringen. Couscous dazugeben, vom Herd ziehen und 4-5 Minuten ausquellen lassen.

7

Das Gemüseragout auf Tellern anrichten, den Couscous mit einem Schaumlöffel aus der Brühe heben und neben dem Ragout verteilen. Mit dem frischen Koriander bestreuen und sofort servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!