Verfügbar in foodable App

Hähnchenpfanne mit Paprika, Kichererbsen und roten Zwiebeln

30 min Gesamtzeit   •   20 min Zubereitungszeit   •   339 kCal pro Portion
Hähnchenpfanne mit Paprika, Kichererbsen und roten Zwiebeln
Zutaten
4
2 Knoblauchzehen
3 ELOlivenöl
12 TLPaprikapulver
2 Paprikaschote
400 gKichererbsen
500 gHähnchenbrustfilet
1 ELTomatenmark
1 rote Zwiebel
etwasSalz
100 mlGeflügelbrühe
etwasCayennepfeffer
etwasBasilikum, frisch
etwasPfeffer

Zubereitung

1

Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in Stifte schneiden. Die Kichererbsen abgießen, abbrausen und abtropfen lassen.

2

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen. Das Hähnchenfleisch salzen, pfeffern und im heißen Öl ringsum goldgelb anbraten. Das Fleisch herausnehmen und beiseite stellen. In der Pfanne erneut Öl erhitzen und die Zwiebel- und Paprikastreifen darin 4 - 5 Minuten anbraten. Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten.

3

Das Tomatenmark unterrühren, kurz mit angehen lassen, dann alles mit der Geflügelbrühe ablöschen. Die Kichererbsen untermischen, alles mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen und noch ca. 10 Minuten köcheln lassen.

4

Das Hähnchenfleisch wieder einlegen und kurz erwärmen. Die Hähnchenpfanne mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und mit Basilikum bestreut servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!