Verfügbar in foodable App

Süßkartoffeln mit Spinat, Couscous & Feta

60 min Gesamtzeit   •   70 min Zubereitungszeit   •   613 kCal pro Portion
Süßkartoffeln mit Spinat, Couscous & Feta
Zutaten
4
120 gFetakäse
12 TLKurkuma
1 HandvollKoriander
150 gCouscous
2 Knoblauchzehe/n
1 ELOlivenöl
12 TLKreuzkümmel
etwasPfeffer
etwasSalz
300 gBlattspinat
5 kgSüßkartoffeln
1 Zwiebel/n
34 TLGemüsebrühe

Zubereitung

1

Den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Süßkartoffeln waschen, trocken tupfen, in Alufolie wickeln und im Backofen auf einem Gitter 45-50 Minuten weich garen.

2

Die Gemüsebrühe nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren. Die Brühe aufkochen lassen und mit Pfeffer würzen.

3

Den Couscous in eine Schüssel geben und mit der Brühe übergießen. Etwa 10 Minuten quellen lassen. Anschließend mit einer Gabel etwas auflockern.

4

Den Spinat waschen, trocken schütteln. Die Zwiebel sowie den Knoblauch häuten und klein würfeln. Zwiebel- und Knoblauch in einer Pfanne in Olivenöl andünsten.

5

Den Spinat zu in die Pfanne zugeben, zusammenfallen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd ziehen.

6

Die gegarten Kartoffeln auspacken, der Länge nach aufschneiden und etwas aushölen.

7

Die Süßkartoffelmasse mit der Hälfte vom Couscous und dem ganzen Spinat vermischen. Mit Kreuzkümmel, Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen und wieder in die ausgehöhlten Kartoffeln füllen. Den Feta darüber krümeln und im Backofen bei Grillfunktion ca. 10 Minuten überbacken.

8

Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Die Süßkartoffeln mit dem übrigen Couscous auf Tellern anrichten und mit dem frischen Koriander bestreuen. Dazu passt ein Joghurtdip.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!