Verfügbar in foodable App

Kürbis-Pancakes mit Kürbiskernen

60 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit
Kürbis-Pancakes mit Kürbiskernen
Zutaten

Portionen

4
4 Ei/er
2 EL Vanillezucker
1 Orange/n
240 g Mehl
160 ml Milch
160 g Schlagsahne
120 g Zucker
1 13EL Butterschmalz
280 g Hokkaido-Kürbis
1 13TL Backpulver
4 EL Kürbiskerne
2 EL brauner Zucker
etwas Salz
1 Msp Zimt

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Kürbis schälen, putzen und in Würfel schneiden. Die Kürbiswürfel auf dem Blech verteilen, mit Zimt und Zucker bestreuen und im Ofen in ca. 30 Minuten weich garen. Das Blech herausnehmen, den Kürbis kurz abkühlen lassen und pürieren.

3

Das Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Backpulver und 1 Prise Salz in einer Schüssel vermischen und eine Mulde eindrücken.

4

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Kürbispüree, Orangenabrieb und -saft und der Milch glattrühren. Die Mischung in die Mehlmulde gießen und unterrühren, bei Bedarf noch etwas Milch oder Mehl zufügen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und den Eischnee rasch unterziehen.

5

In einer beschichteten Pfanne das Butterschmalz erhitzen, 1 Schöpflöffel Teig eingießen und von beiden Seiten zu einem goldbraunen Pfannkuchen ausbacken. Auf diese Weise den gesamten Teig zu Pancakes ausbacken.

6

Die Creme double mit dem Vanillezucker aufschlagen. Die Kürbis-Pancakes mit etwas Creme double auf Tellern anrichten, mit Kürbiskernen bestreuen und servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!