Verfügbar in foodable App

Linseneintopf mit Würstchen

60 min Gesamtzeit   •   20 min Zubereitungszeit
Linseneintopf mit Würstchen
Zutaten

Portionen

4
2 EL Mehl
4 Würstchen
150 g Knollensellerie
1 Zwiebel/n
2 12EL Weinessig
1 Lorbeerblatt
4 TL Rinderbrühe
2 EL Butter
2 Möhre/n
etwas Salz
300 g Berglinsen
etwas Petersilie
etwas Pfeffer
etwas Sonnenblumenöl

Zubereitung

1

Um die Vitamine besser aufnehmen zu können, empfiehlt es sich die Linsen für 12-24 Stunden über Nacht in der dreifachen Menge Wasser bei Zimmertemperatur einzuweichen. Danach in einem Sieb heiß abbrausen und abtropfen lassen. Dieser Schritt ist kein Muss.

2

Den Sellerie, die Möhren und die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Brühe nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren und zum kochen bringen.

3

Das vorbereitete Gemüse und die Linsen sowie das Lorbeerblatt zur Brühe geben. Zugedeckt ca. 30 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen bis die Linsen weich sind. Vorher eingeweichte Linsen müssen nur 15 Minuten garen. Ab und zu umrühren und nach Bedarf noch etwas Brühe angießen.

4

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, das Mehl einrühren und goldbraun anschwitzen. Etwas Kochwasser von den Linsen abnehmen und in die Einbrenne rühren (Vorsicht Spritzgefahr). Diese dann unter die Linsensuppe rühren und weitere ca. 10 Minuten offen leise gar köcheln lassen, so dass die Suppe leicht andickt.

5

Ab und zu umrühren und nach Bedarf etwas Brühe zufügen. Die Würste schräg in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl leicht goldbraun anbraten. Zum Eintopf geben und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Das Lorbeerblatt entfernen, mit gezupfter Petersilie bestreuen und servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!