Verfügbar in foodable App

Chicorée mit Grapefruit, Garnelen und Avocado

25 min Gesamtzeit   •   20 min Zubereitungszeit   •   331 kCal pro Portion
Chicorée mit Grapefruit, Garnelen und Avocado
Zutaten
4
5 ELOlivenöl
250 gCocktailgarnelen
2 Chicorées
1 12 ELHonig
2 Grapefruits
2 Avocados
etwasBrunnenkresse
1 Zwiebel
etwasPfeffer
etwasSalz
1 Knoblauchzehe

Zubereitung

1

Die Garnelen aus der Gefriertruhe holen und ca. 15 Minuten in kaltem Wasser auftauen. Anschließend mit Küchenpapier abtupfen. Noch schonender ist es, die Garnelen kurz kalt abzuspülen und dann 1-5 Stunden im Kühlschrank aufzutauen.

2

Die Chicorées waschen, putzen, den harten Strunk abschneiden und in die einzelnen Blätter teilen. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.

3

Die Grapefruits gründlich schälen und die Filets herausschneiden. Den Saft vom übrigen Fruchtfleisch ausdrücken und mit dem Honig, den Zwiebeln, dem Öl, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken.

4

Die Avocados schälen, halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und kleinschneiden. Die aufgetauten Garnelen in etwas Öl rosa anbraten. Zuletzt den Knoblauch und eine Prise Salz hinzugeben und kurz mitbraten.

5

Den Chicorée mit der Avocado, der Grapefruit und den Garnelen dekorativ auf Tellern anrichten. Die Kresse abbrausen, putzen, trocken schleudern und über den Salat streuen. Das Dressing darüber träufeln und servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!