Verfügbar in foodable App

Fischfilet im Speckmantel auf Salat

35 min Gesamtzeit   •   15 min Zubereitungszeit   •   368 kCal pro Portion
Zutaten
4
etwasPfeffer
4 Fischfilets
100 gBabyspinat
4 ScheibenRohschinken
2 ELBalsamico
150 gKirschtomaten
4 ZweigeRosmarin
etwasSalz
Sonnenblumenöl
200 gBaguette

Zubereitung

1

Falls der Fisch noch tiefgefroren ist: Den Fisch in einen auslaufsicheren Gefrierbeutel hineintun. In einer großen Schüssel den Beutel komplett mit kaltem Wasser bedecken und den Fisch etwa 1 Stunde auftauen. Das Auftauwasser danach weggießen.

2

Den Ofen auf 200 °C vorheizen und Baguette darin aufbacken.

3

Den aufgetauten Fisch abbrausen und trocken tupfen. Eine Seite vom Fisch mit wenig Salz und Pfeffer würzen und jeweils einen Zweig Rosmarin darauf legen. Das Filet einrollen und mit den Schinkenscheiben umwickeln.

4

Mit Zahnstochern fixieren und in einer heißen, mit Öl ausgepinselten Grillpfanne unter regelmäßigem Wenden etwa 8 Minuten goldbraun braten.

5

Die Tomaten waschen und halbieren. Während der letzten ca. 3 Minuten mit in die Pfanne legen, salzen und pfeffern. Den Spinat abbrausen, putzen und trocken schleudern. Auf Teller verteilen.

6

Den Fisch aus der Pfanne nehmen, die Zahnstocher entfernen und mit den Tomaten auf dem Spinat anrichten. Den Bratensatz mit ein wenig Wasser und dem Balsamico ablöschen und abschmecken. Über den Fisch und den Spinat träufeln und servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!