Verfügbar in foodable App

Linseneintopf mit Rucola

50 min Gesamtzeit   •   20 min Zubereitungszeit
Linseneintopf mit Rucola
Zutaten

Portionen

4
5 Handvoll Rucola
6 Knoblauchzehen
1000 g Kartoffeln
600 g Möhren
2 EL Apfelessig
1 TL Senf
Chilipulver
4 EL Olivenöl
Thymian
Pfeffer
2 Zwiebel
Salz
4 EL Kräuter
400 g Linsen
2 TL Paprikapulver süß
etwas Paprikapulver scharf
6 TL Gemüsebrühe

Zubereitung

1

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kartoffeln und Möhren schälen, die Kartoffeln in ca. 2 cm große Stücke, die Möhren in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2

In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin hell anschwitzen. Kartoffeln und Möhren zufügen und unter Rühren kurz mitgaren, dann Salz, beide Sorten Paprikapulver und Chilipulver unterrühren.

3

Brühe mit Wasser nach Packungsanweisung anrühren und damit das Gemüse ablöschen. Linsen, Kräuter und den Essig zugeben und alles 25-30 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind (eingeweichte Linsen müssen nur 15 Minuten garen). Den Eintopf mit Pfeffer und Senf würzen und mit Essig abschmecken.

4

Den Rucola abbrausen, verlesen und die groben Stiele entfernen. Den Rucola zu den Linsen geben, alles nochmals abschmecken und den Linsen-Gemüseeintopf mit Thymian bestreut servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!