Verfügbar in foodable App

Gebackener Butternusskürbis mit Feta

35 min Gesamtzeit   •   25 min Zubereitungszeit
Gebackener Butternusskürbis mit Feta
Zutaten

Portionen

4
80 g Feta
40 g Parmesan
60 g Pinienkerne
3 Knoblauchzehe/n
2 EL Cranberries
4 Handvoll Basilikumblätter
100 ml Olivenöl
1 großer Butternusskürbis
etwas Cayennepfeffer
etwas Pfeffer
etwas Salz

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

2

Den Butternusskürbis waschen, trocken reiben, vierteln und die Kerne entfernen. Die Kürbisstücke mit Olivenöl bepinseln und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Die Kürbisstücke im Ofen ca. 30 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind.

3

Für das Pesto währenddessen die Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum, Knoblauch und Pinienkerne im Mixer zerkleinern.

4

Den Parmesan, etwas Salz und Pfeffer zufügen und nach und nach das Olivenöl untermixen. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

5

Jeweils 2 - 3 EL Pesto auf den gebackenen Kürbisvierteln verteilen. Den Feta fein zerbröckeln. Die Kürbisstücke mit Feta und getrockneten Cranberries bestreuen und servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!