Verfügbar in foodable App

Matjes mit Tomatensauce und Rosmarinkartoffeln

40 min Gesamtzeit   •   40 min Zubereitungszeit   •   737 kCal pro Portion
Matjes mit Tomatensauce und Rosmarinkartoffeln
Zutaten
4
1 ELKapern
40 gOliven
4 ELOlivenöl
2 ZweigeRosmarin
400 gstückige Tomaten (Dose)
8 Matjesfilets
800 gKartoffeln
etwasPfeffer
etwasSalz
1 Zwiebel/n
1 TLZucker
2 HandvollPetersilie

Zubereitung

1

Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2

Die Kartoffeln schälen, waschen und längs halbieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit etwas Öl beträufeln. Den Rosmarin darüber zupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut vermengen und im Ofen unter gelegentlichem Wenden ca. 35 Minuten goldbraun backen.

3

Für die Sauce die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem heißen Topf mit etwas Öl glasig anschwitzen. Mit dem Zucker bestreuen und unter Rühren leicht goldbraun karamellisieren lassen.

4

Zu der Zwiebel die Tomaten hinzugeben und etwa 10 Minuten sämig einkochen lassen. Von der Hitze nehmen, die abgetropften Kapern und Oliven unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lauwarm abkühlen lassen.

5

Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden.

6

Den Fisch waschen, trocken tupfen und mit den Kartoffeln auf Tellern anrichten. Die Sauce über den Fisch geben und mit Petersilie bestreut servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!