Verfügbar in foodable App

Kartoffelkuchen mit Äpfeln, Zwiebeln & Speck

165 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit   •   902 kCal pro Portion
Zutaten
4
12 WürfelHefe
350 gMehl
1 TLSalz
250 gCrème fraîche
4 Ei/er
1 Apfel
80 ggeriebener Käse
500 gKartoffeln
2 ELOlivenöl
80 gSpeck
1 TLZucker
etwasMuskat
etwasPfeffer
2 Frühlingszwiebeln
120 mllauwarmes Wasser

Zubereitung

1

Das Gericht eignet sich am besten für 4 Personen, da dann die Auflaufform optimal gefüllt werden kann.

2

Das Mehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde formen und die Hefe hinein bröckeln. Mit dem Zucker, lauwarmen Wasser und etwas Mehl vom Rand verrühren und abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

3

Anschließend das Öl, das Salz und das lauwarme Wasser ergänzen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.

4

Anschließend nochmals gut durchkneten, flach drücken und in die mit Backpapier ausgelegte Backform legen. Gleichmäßig bis zum Rand andrücken. Weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.

5

Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen.

6

Die Kartoffeln schälen und fein reiben. Mit der Crème fraîche und den Eiern vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Masse auf den Teig streichen.

7

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Speck in feine Streifen schneiden. Den Apfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse herausschneiden und die Hälften in feine Spalten schneiden. Alle Zutaten gleichmäßig auf der Kartoffelmasse verteilen und mit dem Käse bestreuen.

8

Im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und noch warm oder ausgekühlt servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!