Verfügbar in foodable App

Gefüllte Aubergine mit Fleischbällchen

50 min Gesamtzeit   •   50 min Zubereitungszeit
Gefüllte Aubergine mit Fleischbällchen
Zutaten

Portionen

4
2 Auberginen
Basilikum
400 g Kartoffeln
1 EL Senf
50 g Maiskörner
2 EL Paniermehl/ Brösel
100 ml Weißwein
etwas Pfeffer
1 Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
2 12EL Olivenöl
1 Ei
etwas Salz
12TL Bio Zitronenschale
250 g Hackfleisch
1 TL Kräuter
2 kleine Zwiebel

Zubereitung

1

Die Zwiebel schälen und die Hälfte davon sehr fein würfeln. Das Fleisch mit Ei, Paniermehl, Senf und Zwiebel in einer Schüssel vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.

2

Kleine Bällchen formen (ca. 4 cm Durchmesser). Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin rundherum goldbraun anbraten, dann vom Herd ziehen.

3

Den Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

4

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Paprika waschen, putzen und ebenfalls würfeln. Den Mais abgießen und abtropfen lassen. Die restliche Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

5

Auberginen waschen, längs halbieren und leicht aushöhlen. Die Fleischbällchen mit den vorbereiteten Gemüsen mischen, mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und in die Auberginen füllen.

6

Die Auberginen in eine große Auflaufform setzen (oder auf ein Blech geben), mit dem Wein beträufeln und im heißen Ofen ca. 25 Minuten garen. Zum Servieren mit frischen Kräutern bestreuen.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!