Verfügbar in foodable App

Nudeln mit Auberginen-Hackfleisch-Sauce

35 min Gesamtzeit   •   20 min Zubereitungszeit
Nudeln mit Auberginen-Hackfleisch-Sauce
Zutaten

Portionen

4
1 TL Paprikapulver
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
etwas Zucker
1 Zwiebel
etwas Salz
2 EL Tomatenmark
1 große Aubergine
12 Chilischote
2 TL Rinderbrühe
350 g Hackfleisch
1 TL Oregano
2 Lorbeerblätter
400 g Nudeln
etwas Pfeffer
etwas Petersilie
200 g Tomate

Zubereitung

1

Einen Topf mit Salzwasser ansetzen und die Nudeln hineingeben. Hierfür die empfohlene Kochzeit beachten.

2

Die Aubergine waschen, putzen, 2-3 cm groß würfeln, mit Salz bestreuen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Die Tomate waschen, Stielansatz entfernen und klein würfeln.

3

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen sowie fein hacken. Die Chili waschen, putzen und fein hacken. Das Hackfleisch in etwas Öl in einer Pfanne krümelig und braun anbraten.

4

Herausnehmen und beiseite stellen. Die Auberginenwürfel trocken tupfen und in übrigem Öl von allen Seiten anbraten. Die Zwiebel dazu geben und glasig mitschwitzen.

5

Den Knoblauch und die Chili dazu geben und untermischen. Brühpulver mit auf der Packung angegebener Menge Wasser verrühren und etwa die Hälfte dieser Brühe hinzugeben.

6

Lorbeerblätter, Tomate und Hackfleisch dazu geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Das Tomatenmark einrühren, mit Salz, Zucker, Pfeffer, Paprika und Oregano würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

7

Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und unter die Sauce mengen. Pikant abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!