Verfügbar in foodable App

Lachs mit Honig-Senf-Sauce und Gurkensalat

30 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit   •   476 kCal pro Portion
Lachs mit Honig-Senf-Sauce und Gurkensalat
Zutaten
4
2 ELSenf
4 ELOlivenöl
etwasCayennepfeffer
2 StängelBasilikum
2 StängelKoriander
2 ELHonig
2 ELWeißweinessig
1 Avocado
2 Gurke/n
4 Lachsfilets
etwasPfeffer
etwasSalz
1 Limette

Zubereitung

1

Den Fisch kalt abbrausen und trocken tupfen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und den Ofen auf 150°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Senf, Honig, etwas Salz und eine Prise Cayennepfeffer verrühren und die Fischfilets damit bestreichen. Mit Pfeffer bestreuen und für ca. 12-15 Minuten im Ofen garen.

3

Für den Salat die Gurken waschen, putzen und schälen. In feine Scheiben hobeln und in eine Schüssel geben. Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale heben. In Scheiben schneiden und zu den Gurken geben.

4

Den Salat mit Öl und Essig beträufeln, vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, das Basilikum in Streifen schneiden und die Korianderblätter ganz lassen. Die Kräuter unter den Salat mischen.

5

Den Salat in Schalen anrichten und je ein fertig gegartes Lachsfilet darauf setzen. Die Limette in feine Scheiben schneiden und den Lachs mit je einer Limettenscheibe garniert servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!