Verfügbar in foodable App

Kartoffeln mit Spargel und Lachs

50 min Gesamtzeit   •   50 min Zubereitungszeit   •   716 kCal pro Portion
Zutaten
4
760 gKartoffeln
600 gLachsfilet
2 ELKapern
800 gSpargel
2 ELZitronensaft
1 HandvollPetersilie
1 TLEstragon
8 ELOlivenöl
etwasPfeffer
etwasSalz
12 Beet/eKresse

Zubereitung

1

Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser 20-25 Minuten nicht zu weich garen.

3

Den Lachs waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Eine ofenfeste Form mit Olivenöl einfetten und die Lachsstücke einlegen. Mit Salz, Pfeffer und Estragon würzen. Mit etwas Öl beträufeln und im Ofen ca. 20 Minuten garen.

4

Inzwischen vom Spargel die Enden abschneiden, die Stangen im unteren Drittel schälen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und beiseite stellen. Die Kapern abbrausen, abtropfen lassen und grob hacken.

5

Die Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen, pellen und grob würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Die Kresse aus dem Beet schneiden.

6

Das übrige Öl in einer großen Schüssel mit Zitronensaft, Petersilie und Kresse verrühren und den Spargel und die Kartoffeln untermischen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf eine Platte geben.

7

Den fertigen Lachs mit der Kartoffel-Spargel-Mischung auf Tellern anrichten, mit Pfeffer übermahlen und servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!