Verfügbar in foodable App

Nudeln mit Grillgemüse und Ricotta

45 min Gesamtzeit   •   45 min Zubereitungszeit
Nudeln mit Grillgemüse und Ricotta
Zutaten

Portionen

4
240 g Kochschinken
2 Paprika
6 EL Olivenöl
etwas Majoran
300 g Hartweizennudeln
120 g Ricotta
etwas Pfeffer
2 Zucchini
etwas Salz

Zubereitung

1

Einen Grill oder die Grillfunktion im Backofen anheizen.

2

Die Paprikaschoten waschen und trocken reiben. Die Zucchini waschen, putzen und längs in feine Scheiben schneiden.

3

Die Paprika auf den Rost legen und unter Wenden 10-12 Minuten grillen, bis die Haut schwarz ist. Die Paprika vom Grill nehmen, in einen Gefrierbeutel geben und ca. 10 Minuten »schwitzen« lassen.

4

Eine Grillplatte auf den Rost legen (geriffelte Seite nach oben), mit etwas Öl bestreichen und die Zucchinischeiben darauf von beiden Seiten kurz grillen, dann in Stücke schneiden. Die Paprikaschoten häuten, Samen und weiße Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in Rauten schneiden.

5

Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsangabe al dente kochen, abgießen, abschrecken, abtropfen und auskühlen lassen.

6

Schinken in Stücke schneiden und mit dem gegrillten Gemüse, der Pasta in eine Schüssel geben.

7

Alles mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen. Den Käse zerbröckeln und untermischen. Den Nudelsalat mit etwas Öl beträufeln, mit Majoran bestreuen, mit Pfeffer übermahlen und servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!