Verfügbar in foodable App

Gemüse-Reis-Bratlinge mit Joghurtsauce

50 min Gesamtzeit   •   45 min Zubereitungszeit   •   556 kCal pro Portion
Gemüse-Reis-Bratlinge mit Joghurtsauce
Zutaten
4
200 mlWeißwein
20 gButter
1 kleineZucchini
1 TLSchnittlauch
etwasSalz
etwasZitronensaft
reichlichSonnenblumenöl
2 Möhre/n
2 Frühlingszwiebel/n
80 gParmesan
100 gNaturjoghurt
2 HandvollFeldsalat
3 TLGemüsebrühe
etwasPfeffer
1 Knoblauchzehe/n
1 Schalotte/n
2 ELKräuter
400 gRisottoreis
2 kleineEi/er
120 gPaniermehl/ Brösel

Zubereitung

1

Das Brühpulver mit der entsprechenden Menge Wasser anrühren (siehe Packungsanweisung). Anschließend die Brühe aufkochen lassen.

2

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Möhren schälen und fein raspeln. Die Zucchini waschen, putzen und sehr fein würfeln.

3

In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Schalotten- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Den Reis untermischen und 2-3 Minuten anschwitzen, dann mit Weißwein ablöschen und diesen weitgehend einkochen lassen.

4

Etwas heiße Brühe angießen, den Reis salzen, pfeffern und 10-12 Minuten unter Rühren garen, dabei immer wieder etwas Brühe angießen. Das vorbereitete Gemüse untermischen und das Risotto 6-8 Minuten mit leichtem Biss garen, dabei immer wieder Brühe angießen.

5

Den Topf vom Herd nehmen, den Parmesan einrühren, das Risotto abschmecken und abkühlen lassen. Inzwischen den Joghurt mit Salz und ein paar Spritzern Zitronensaft glatt rühren und mit dem Schnittlauch bestreuen.

6

Kräuter und Ei unter den Reis mengen. Das Risotto sollte fest und gut formbar sein, bei Bedarf noch etwas Paniermehl untermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen und in den Bröseln wälzen.

7

In einem Topf reichlich Öl auf ca. 170 °C erhitzen. Die Gemüse-Reis-Bällchen darin portionsweise ca. 5 Minuten goldbraun frittieren. Herausnehmen und die Bällchen kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.

8

Den Feldsalat waschen, putzen, trocken schleudern und auf Tellern verteilen. Die frittierten Reisbällchen darauf anrichten, leicht mit Parmesan bestreuen, mit etwas Joghurtsauce beträufeln und servieren. Die übrige Joghurtsauce separat dazu reichen.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!