Verfügbar in foodable App

Kartoffelpüree mit gebackenem Knoblauch

45 min Gesamtzeit   •   60 min Zubereitungszeit   •   591 kCal pro Portion
Kartoffelpüree mit gebackenem Knoblauch
Zutaten
4
100 gButter
1600 gKartoffeln
2 ELPetersilie
4 Thymianzweige
etwasMuskat
2 Knoblauchknolle
500 mlMilch
etwasSalz

Zubereitung

1

Die Kartoffeln waschen, in einem Topf mit knapp mit Wasser bedecken und zugedeckt in ca. 30 Minuten weich garen.

2

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

3

Die Knoblauchknolle von den äußeren Hüllblättern befreien und das obere Fünftel abschneiden. Den Thymian abbrausen und trocken tupfen.

4

Den Knoblauch auf ein Stück Alufolie legen, salzen und mit Olivenöl beträufeln. Die Thymianblättchen abstreifen und darüber streuen. Die Zweige mit dazu legen, die Knolle in Alufolie wickeln und im Ofen ca. 35 Minuten backen.

5

Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und pellen, anschließend noch heiß durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.

6

Die Milch erhitzen, über die Kartoffeln gießen und unterrühren. Das Püree mit Salz, Muskat und Petersilie würzen. Die Butter in Stücken dazu geben und unterziehen.

7

Den Knoblauch aus dem Ofen nehmen, aus der Folie wickeln und ausdrücken. Die weichen Knoblauchzehen pürieren und nach Belieben unter das Kartoffelpüree ziehen. Das Kartoffelpüree abschmecken und servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!