Verfügbar in foodable App

Gemischter Salat mit Süßkartoffelpüree

40 min Gesamtzeit   •   40 min Zubereitungszeit   •   649 kCal pro Portion
Gemischter Salat mit Süßkartoffelpüree
Zutaten
4
4 Karotte/n
60 mlSahne
etwasPfeffer
etwasMuskat
200 gweiße Bohnen
2 kleineGurke/n
600 gSüßkartoffel/n
1 ELBalsamico
1 ELZitronensaft
1 ELLimettensaft
40 gButter
2 Avocado/s
4 ELOlivenöl
200 gKichererbsen
etwasSalz
2 HandvollSalat
40 mlMilch
8 Radieschen

Zubereitung

1

Die Süßkartoffeln schälen, grob würfeln und in wenig Salzwasser in ca. 20 Minuten weich garen.

2

Inzwischen die Gurken waschen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Möhren schälen und mit dem Spiralschneider in dünne Spiralen schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Salatblätter waschen, putzen, trocken schleudern und in kleine Stücke zupfen.

3

Die Kichererbsen und Bohnen jeweils separat abgießen, waschen und abtropfen lassen.

4

Die Avocados halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und klein würfeln. Die Avocadowürfel mit Limettensaft beträufeln. Den Zitronensaft mit dem Essig, Salz, Pfeffer und dem Öl zu einer Vinaigrette verrühren.

5

Die Süßkartoffeln abgießen und kurz abtropfen lassen. 50 ml Sahne mit der Butter und der Milch erhitzen. Die Süßkartoffeln durch die Kartoffelpresse in die Sahnemilch drücken. Das Püree gut durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bei Bedarf noch etwas Milch unterrühren.

6

Auf den Boden der Bowls etwas Süßkartoffelpüree füllen. Darüber die Salatblätter, Möhren, Kichererbsen, Gurken, Radieschen und Bohnen verteilen. Die marinierten Avocadowürfel mittig platzieren. Alles mit der Vinaigrette beträufeln und mit Pfeffer übermahlen servieren. Das übrige Süßkartoffelpüree dazu reichen.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!