Verfügbar in foodable App

Nussig-scharfe Wirsing-Gnocchi

35 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit
Nussig-scharfe Wirsing-Gnocchi
Zutaten

Portionen

4
4 kleine Knoblauchzehen
Pfeffer
Salz
1 13kleiner Kopf Wirsing
500 g Gnocchi
4 Chilischoten
Zucker
1 13 Rote Zwiebel
4 TL Olivenöl
50 g Cashewkerne

Zubereitung

1

Großzügig Salzwasser für die Gnocchi aufsetzen.

2

Zwiebel schälen und fein Würfeln. Knoblauch schälen, zerkleinern und mit etwas Salz zu einem Mousse zerdrücken. Chilischoten waschen, aufschneiden und entkernen. Ein kleines Stückchen probieren, um die Schärfe abzuschätzen. Anschließend in feine Streifen schneiden

3

Die äußeren Blätter vom Wirsing entfernen. Den Kohlkopf halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Anschließend in kleine Streifen schneiden.

4

Die Cashewkerne hacken. Den Großteil der gehackten Nüsse in einer Schüssel mit einem kleinen Teil des Salzwassers 5-10 Minuten einweichen (so dass sie gut bedeckt sind). Den Rest zum Garnieren beiseitestellen.

5

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen. Zwiebeln, Chilistreifen und Knoblauchmousse darin anbraten. Dann den Wirsing Stück für Stück hinzugeben. Die Blätter gehen stark ein, wenn sie gebraten werden

6

Ein kleines bisschen des Salzwassers hinzufügen. Alles zusammen mit ordentlich Salz und Zucker leicht süßlich-herzhaft abschmecken. Zudecken und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen lassen, bist der Wirsing weich geworden ist.

7

Die eingeweichten Cashewnüsse mit dem Mixer zu einer Soße pürieren.

8

Die Gnocchi in das Salzwasser geben und nach Packungsanweisung garen. Anschließend abgießen. Dabei einen Teil des Wassers zurückhalten.

9

Das zurückgehaltene Gnocchi-Wasser zu dem Gemüse geben. Gnocchis und Cashewsoße unterrühren.

10

Alles zusammen mit den restlichen Cashewnüssen garniert servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!