Verfügbar in foodable App

Karotten-Linsen-Salat

30 min Gesamtzeit   •   15 min Zubereitungszeit   •   409 kCal pro Portion
Zutaten
4
100 gLauch
2 ELWeißweinessig
2 TLSenf
2 TLHonig
100 gFeta
4 ELRapsöl
1 TLKürbiskernöl
2 Karotte
2 HandvollPetersilie
200 gSalat
Pfeffer
Salz
120 gLinsen
8 ELKürbiskerne

Zubereitung

1

Eine Pfanne ohne Fett erhitzen. Die Kürbiskerne darin rösten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. In einem Topf die Linsen und die doppelte Menge Wasser hinzugeben. Aufkochen lassen und abgedeckt für ca. 30 Minuten auf niedrigster Stufe garen bis die Linsen bissfest sind.

2

Dann den Lauch waschen, längs halbieren, die äußere Hülle entfernen und dann den Lauch in feine Scheiben schneiden. Kochendes Wasser darüber gießen und etwa 3 Minuten ziehen lassen. Danach in einem Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3

Die Linsen ebenfalls in einem Sieb abgießen, kalt abwaschen und abtropfen lassen. Die Karotte waschen, wenn gewünscht schälen und fein würfeln. Den Salat waschen, trocken schleudern oder schütteln und in 1 - 2 cm breite Streifen schneiden.

4

Die Petersilie waschen, trocken schütteln oder tupfen. Die Blätter entfernen und in Streifen schneiden. Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben und die Kürbiskerne darüber streuen.

5

Für die Vinaigrette, den Essig mit Senf, Honig, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen verrühren. Die beiden Öle unterschlagen bis die Vinaigrette leicht cremig ist. Vorsicht mit dem Kürbiskernöl, da es oft sehr intensiv ist. Über den Salat geben und servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!