Verfügbar in foodable App

Kartoffel-Kürbis-Auflauf

60 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit   •   635 kCal pro Portion
Kartoffel-Kürbis-Auflauf
Zutaten
4
250 mlMilch
500 gHokkaido-Kürbis
250 gSahne
2 ZweigeThymian
200 ggeriebener Käse
2 TLPetersilie
1 ELButter
750 gKartoffeln
Pfeffer
Salz
Muskatnuss
1 Knoblauchzehe/n

Zubereitung

1

Den Kürbis waschen, vierteln, entkernen und samt Schale in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Kürbiskerne können aufbewahrt und später im Ofen gebraten werden. Auch die Kartoffeln waschen, wenn gewünscht schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

2

Den Thymian waschen und trocken tupfen oder schütteln. Die Blätter dann vom Stiel entfernen. Die Sahne und die Milch in einem Topf erhitzen und auf zwei Drittel der Flüssigkeit einkochen lassen. Dann salzen, pfeffern und mit Muskat würzen. Anschließend vom Herd nehmen.

3

Den Backofen vorheizen (180 °C Umluft, 200 °C Ober- Unterhitze). Eine Auflaufform mit der Knoblauchzehe einreiben und dann mit Butter einfetten. Die Kartoffel- und Kürbisscheiben immer abwechselnd in die Form schichten.

4

Wenn die Form etwa halb voll ist kann man die Scheiben zusammenschieben, so dass sie leicht hochgestellt sind. Die restlichen Scheiben dazu schichten. Die Thymian-Blättchen über den Scheiben verteilen.

5

Die Sahne-Milch-Mischung über das Gemüse gießen. Darüber den Käse geben. Dann in der Mitte des Ofens 30-35 Minuten backen. Wenn nötig den Auflauf mit Backpapier abdecken, wenn der Käse zu dunkel wird. Mit Petersilie garniert servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!