Verfügbar in foodable App

Blumenkohl-Curry

30 min Gesamtzeit   •   20 min Zubereitungszeit
Blumenkohl-Curry
Zutaten

Portionen

4
2 EL Erdnussbutter
1 Paprika
2 Knoblauchzehe
4 Stängel Koriander
400 ml Kokosmilch
100 g TK-Erbsen
400 g Kichererbsen
400 g Blumenkohl
4 EL Erdnüsse
2 cm Ingwer
etwas Salz
240 g Reis
etwas Chiliflocken
1 TL Kurkuma
2 EL Sesamöl
etwas Pfeffer
2 Möhre
12TL Gemüsebrühepulver
1 TL brauner Zucker
2 TL Currypaste

Zubereitung

1

Reis nach Packungsanweisung kochen. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Blumenkohl waschen und in Röschen schneiden. Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch mit Ingwer darin kurz anschwitzen.

2

Currypaste, Erdnussbutter, Kurkuma und Chiliflocken hinzufügen und für eine weitere Minute mit anschwitzen. Etwas von der Kokosmilch dazugießen und bei kleiner Hitze 3-4 Minuten köcheln lassen.

3

Gemüsebrühe nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren. Karotte schälen, waschen und der Länge nach vierteln oder halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Paprika entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Karotte, Paprika, Erbsen und Blumenkohl in die Pfanne geben.

4

Die restliche Kokosmilch und Gemüsebrühe hinzufügen. Das Curry mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Nach ca. 5 Minuten die gut abgetropften Kichererbsen hinzufügen.

5

Koriander waschen, grob hacken und vor dem Servieren über das Blumenkohl-Curry streuen. Alls auf Tellern verteilen und mit zerstoßenen Erdnüssen und dem Reis garnieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!