Verfügbar in foodable App

Hack-Nudelauflauf mit Béchamelsauce

60 min Gesamtzeit   •   40 min Zubereitungszeit   •   643 kCal pro Portion
Hack-Nudelauflauf mit Béchamelsauce
Zutaten
4
1 ELTomatenmark
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe
12 TLIngwerpulver
etwasPfeffer
etwasChiliflocken
12 TLPaprikapulver
12 TLKurkuma
2 StängelKoriander
2 ELButter
2 TLSalz
500 mlMilch
100 ggeriebener Käse
2 ELOlivenöl
etwasMuskat
2 ELMehl
250 gRinderhackfleisch
400 gDosentomaten
250 gNudeln
2 StängelPetersilie

Zubereitung

1

Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

2

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebel schälen, würfeln und kurz anschwitzen. Knoblauch schälen, fein hacken und zur Zwiebel geben. Hackfleisch, Kurkuma, Ingwerpulver, Paprikapulver, Chiliflocken und Salz und Pfeffer unterrühren und ca. 10 min. zusammen anbraten.

3

Petersilie und Koriander waschen, trocknen und fein hacken. Die Dosentomaten, Tomatenmark und die gehackten Kräuter unterrühren und nochmal alles ca. 5 min. köcheln lassen. Anschließend von der Hitze nehmen.

4

Ofen auf 180 °C vorheizen.

5

In einem Topf die Butter zerlassen. Unter ständigem Rühren das Mehl hineinstreuen und bei geringer Hitze anschwitzen.

6

Die Milch mit dem Lorbeerblatt unter ständigen Rühren zum Mehl gießen und kochen, bis eine glatte Masse entsteht.

7

Mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen und bei kleiner Hitze 2-3 min. weiterkochen lassen. Danach leicht abkühlen lassen.

8

1/3 der Béchamelsauce und etwas geriebenen Käse zur Hacksauce geben und umrühren. Mit den Nudeln vermengen.

9

In eine Auflaufform zunächst die Hackfleisch-Nudeln-Masse geben. Danach die Béchamelsauce verteilen. Zum Schluss den Käse verteilen und alles ca. 20 min. im Ofen überbacken.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!