Verfügbar in foodable App

Asia-Curry in Erdnusssauce mit Jackfruit

40 min Gesamtzeit   •   20 min Zubereitungszeit   •   809 kCal pro Portion
Asia-Curry in Erdnusssauce mit Jackfruit
Zutaten
4
240 gBrokkoli
4 Frühlingszwiebel/n
2 Paprika
300 gReis
2 ELSojasauce
4 TLCurrypulver
80 gErdnüsse
4 ELSesamöl
2 TLNatron
2 Möhre
20 gIngwerknolle
12 TLKurkuma
60 gErdnusbutter
2 TLGemüsebrühepulver
480 gJackfruit

Zubereitung

1

Den Reis waschen und in der doppelten Wassermenge nach Packungsanleitung zubereiten.

2

Die Jackfruit in einem Sieb abgießen und abspülen. In einer Schüssel mit 1 TL Natron und etwas heißem Wasser 10 Min. ziehen lassen, um die restliche Säure zu entziehen. Nochmals abspülen.

3

Die Jackfruit mit den Händen in Stücke zupfen. Mit dem Öl und dem Currypulver mischen und beiseitestellen.

4

Möhre schälen und schräg in feine Scheiben schneiden. Paprika waschen und würfeln oder in Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Erdnüsse grob hacken und zur Seite stellen.

5

In einer Pfanne die Jackfruit bei mittlerer Temperatur etwa 10 Minuten braten, bis die Stücke sehr weich sind. Dann das Gemüse in die Pfanne geben und etwa 5 Minuten mitbraten, dann herausnehmen.

6

Gemüsebrühe nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren. Die Brühe sowie Erdnussbutter, Sojasauce und gehackte Nüsse einrühren, bis eine cremige Soße entsteht. Mit dem Reis servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!