Verfügbar in foodable App

Gelbes Curry mit Räuchertofu und Zucchini

40 min Gesamtzeit   •   20 min Zubereitungszeit
Gelbes Curry mit Räuchertofu und Zucchini
Zutaten

Portionen

4
320 ml Kokosmilch
20 g Koriander
12 Limette
4 Frühlingszwiebeln
400 g Cherrytomaten
4 EL Kokosöl
370 g Räuchertofu
2 Zuchhini
4 TL Paprikapulver
2 TL brauner Zucker
1 TL Gemüsebrühe
240 g Reis
2 Paprika
4 TL Currypulver
2 TL Kurkuma
60 g Tomatenmark
40 g Erdnüsse

Zubereitung

1

Reis waschen und nach Anleitung kochen.

2

Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und rundherum knusprig anbraten. Tofu beiseitestellen.

3

Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Paprika und Zucchini waschen, dann in Würfel schneiden. Tomaten waschen und halbieren.

4

Restliches Öl erhitzen, darin Paprika und Zucchini 3-5 Min unter Rühren bei mittlerer Temperatur anbraten, bis beides Farbe hat und herausnehmen. Gemüsebrühe nach Packungsanleitung mit Wasser anrühren.

5

Tomatenhälften hinzugeben und Tomatenmmark in die Pfanne rühren, Curry, Kurkuma, Paprikapulver hinzufügen, mit Kokosmilch und Brühe ablöschen. Etwa 10 Min. offen köcheln lassen.

6

Erdnüsse grob hacken. Curry mit Zucker und Limettensaft abschmecken. Koriander waschen und grob hacken.

7

Das Gemüse und den Tofu ins Curry geben und kurz darin ziehen lassen. Curry in Schalen mit gehackten Nüssen, Koriander und Reis anrichten.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!