Verfügbar in foodable App

Salat mit veganem Hähnchen

40 min Gesamtzeit   •   20 min Zubereitungszeit
Salat mit veganem Hähnchen
Zutaten

Portionen

4
1 cm Ingwerknolle
300 g veganes Hähnchen
1 TL Kräutermischung
16 Champignons
150 ml Kokosmilch
2 EL Tomatenmark
2 EL Erdnussöl
1 TL Currypulver
5 EL Sojasauce
1 Bund Koriander
etwas Pfeffer
1 Limette
80 g Erdnussbutter
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 TL Currypaste
5 EL Reisessig
1 TL Paprikapulver
etwas Salz
4 Karotte/n
1 12TL Chilisauce
12TL Chili
1 Paprika

Zubereitung

1

Currypaste, Sesamöl, Paprikapulver, Currypulver, Salz, Pfeffer, Tomatenmark, etwas Wasser und Kräuter gut vermengen. Die veganen Hähnchenstücke darin für 15 min einlegen.

2

Für den Salat die Champignons putzen, vierteln und kurz in einer Pfanne ohne Öl andünsten.

3

Karotten waschen und mit einem Zoodle-Maker oder Messer in dünne Streifen schneiden. Paprika waschen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln und Koriander waschen und hacken. Alles in eine große Schüssel geben und umrühren.

4

Limette auspressen. Den Ingwer schälen und hacken. Ingwer, Erdnussöl, Chili, Sojasauce, Reisessig und den Limettensaft vermengen, über den Salat geben und gut umrühren.

5

Die veganen Hähnchenstücke aus der Marinade nehmen und auf Holzstäbchen aufstecken. Die Spieße in einer Pfanne mit Öl auf beiden Seiten für 3-5 min braten.

6

Für die Erdnusssauce Erdnussbutter, Kokosmilch, Chilisauce und restliches Tomatenmark vermengen. Die Erdnusssauce auf den Spießen verteilen und den Salat mit den Spießen servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!