Verfügbar in foodable App

Ricotta-Schmarrn mit Lachs

30 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit
Ricotta-Schmarrn mit Lachs
Zutaten

Portionen

4
300 g Ricotta
4 EL Pinienkerne
5 Ei/er
200 g Artischockenherzen
2 Handvoll Basilikum
200 g Räucherlachs
120 ml Milch
150 g Mehl
etwas Pfeffer
4 EL Sonnenblumenöl
etwas Salz

Zubereitung

1

Die Eier mit dem Ricotta verquirlen. Abwechselnd etwas Milch und Mehl einrühren bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

2

Den Basilikum abbrausen, trocken schütteln, bis auf einige Blätter zum Garnieren fein hacken und unter den Teig ziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die abgetropften Artischocken je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Lachs in kleine Stückchen zupfen.

3

In einer großen (am besten beschichteten) Pfanne etwa das Öl erhitzen. Den Teig hinein geben und den Lachs, die Artischocken sowie die Pinienkerne darauf streuen. Ca. 4 Minuten backen, bis der Teig hellbraun ist, dann wenden und mit dem Pfannenwender in Stücke zerstoßen.

4

Das restliche Öl angießen und 3-4 Minuten zu Ende braten. Mit dem Basilikum bestreut sofort servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!