Verfügbar in foodable App

Gebackenes Hähnchen mit Paprika und Reis

40 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit   •   819 kCal pro Portion
Gebackenes Hähnchen mit Paprika und Reis
Zutaten
4
1 Schalotte
etwasSalz
100 gBergkäse
6 Frühlingszwiebel/n
3 Paprika/s
etwasPfeffer
2 ELgemischte Kräuter
600 gHähnchenbrustfilet
1 Knoblauchzehe
125 gMozzarella
4 ELOlivenöl
240 gReis
500 gpassierte Tomaten

Zubereitung

1

Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Alternativ mit der doppelten Menge Salzwasser aufkochen lassen und mit dem Deckel auf niedriger Stufe ca. 25-30 Minuten ziehen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

2

Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Röllchen schneiden. Das Fleisch abbrausen und in grobe Stücke schneiden.

3

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen zusammen mit der Schalotte und dem Knoblauch darin von allen Seiten 1-2 Minuten anbraten. Die Lauchzwiebeln und Paprika zugeben und weitere ca. 3 Minuten braten. Alles salzen und pfeffern. Die passierten Tomaten angießen und weitere ca. 5 Minuten garen.

4

Anschließend mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. In eine Auflaufform umfüllen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und zusammen mit dem geriebenen Bergkäse darauf verteilen. Im Ofen ca. 10 Minuten überbacken und mit Reis servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!