Verfügbar in foodable App

Gratiniertes Kalbsfleisch mit Zucchini & Tomaten

40 min Gesamtzeit   •   40 min Zubereitungszeit   •   861 kCal pro Portion
Gratiniertes Kalbsfleisch mit Zucchini & Tomaten
Zutaten
4
1 SpritzerZitronensaft
1 Knoblauchzehe
etwasSalz
600 gKalbsfilet
1 SchussPortwein
etwasPfeffer
4 ELOlivenöl
240 gReis
1 ELParmesan
250 gMozzarella
1 Zucchini
1 HandvollBasilikum
4 Tomaten
4 ELRapsöl

Zubereitung

1

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Alternativ mit der doppelten Menge Salzwasser aufkochen lassen und mit dem Deckel auf niedriger Stufe ca. 25-30 Minuten ziehen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

2

Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden, nach Bedarf flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit Öl kurz von beiden Seiten goldbraun anbraten.

3

Aus der Pfanne nehmen und auf ein Backblech legen. Den Bratensatz mit Portwein ablöschen und von der Hitze nehmen. Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

4

Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und zusammen mit den Tomatenscheiben auf die Schnitzel legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und leicht schräg in Scheiben schneiden. Zu den Schnitzeln legen, mit dem Bratensatz beträufeln, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen ca. 10 Minuten überbacken.

6

Währenddessen für das Pesto den Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und einige zum Garnieren beiseitelegen. Den Rest mit der geschälten Knoblauchzehe, dem Parmesan und dem Olivenöl fein pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Die Schnitzel aus dem Ofen nehmen, auf Tellern anrichten und mit dem Pesto beträufelt servieren. Dazu den Reis reichen.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!