Verfügbar in foodable App

Schmorgemüse mit Spiegelei

50 min Gesamtzeit   •   50 min Zubereitungszeit   •   411 kCal pro Portion
Schmorgemüse mit Spiegelei
Zutaten
4
etwasSalz
etwasZucker
2 ELPflanzenöl
30 gButterschmalz
3 Karotte/n
200 gweißer Spargel
2 Kohlrabi
2 ELSemmelbrösel
4 Ei/er
200 gBlattspinat
300 gKartoffeln
200 gChampignons
3 Knoblauchzehe/n
20 gButter
4 ZweigeThymian
etwasPfeffer

Zubereitung

1

3 Töpfe mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken, pellen und auskühlen lassen.

2

Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und den Spargel in kochendem Salzwasser mit einer Prise Zucker 10-15 Minuten köcheln lassen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

3

Die Karotten und den Kohlrabi schälen, den Kohlrabi in Streifen bzw. Spalten schneiden und die Karotten schräg in 1 cm breite Scheiben schneiden. Beides in kochendem Wasser mit einer Prise Salz ca.2 Minuten blanchieren, abgießen und abtropfen lassen.

4

Den Knoblauch abziehen und leicht andrücken. Die Pilze putzen und halbieren. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Den Spinat verlesen, waschen, putzen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. Abgießen, kalt abschrecken und ausdrücken. Zu kleinen Plätzchen formen.

5

In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Kartoffeln 4-5 Minuten rundherum anbraten. Die Karotten, Pilze, den Kohlrabi, den Spargel und den Knoblauch zugeben. Unter gelegentlichen Wenden 3-4 Minuten mitbraten. Den Thymian und die Semmelbrösel untermischen, salzen und pfeffern und vom Herd ziehen.

6

Die Spinatplätzchen in einer weiteren Pfanne mit zerlassener Butter kurz erwärmen. In einer Pfanne mit heißem Öl die Eier aufschlagen und mit geschlossenem Deckel braten. Salzen und pfeffern. Das Gemüse auf Schälchen verteilen, die Spinatplätzchen darauf setzen und mit den Setzeiern angerichtet servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!