Verfügbar in foodable App

Fischfilets mit Mandel-Dillkruste & Zwiebeln

50 min Gesamtzeit   •   25 min Zubereitungszeit   •   478 kCal pro Portion
Fischfilets mit Mandel-Dillkruste & Zwiebeln
Zutaten
4
etwasPfeffer
etwasSalz
2 ELOlivenöl
1 Zitrone
1 ELZucker
2 ELMandeln
1 Schalotte
4 Scheibe/nToastbrot
3 12 ZweigePetersilie
45 gButter
4 Seelachsfilet/s
1 HandvollDill
250 gZwiebeln

Zubereitung

1

Das Toastbrot toasten, entrinden und auf einer Küchenreibe zu Bröseln raspeln. Die Mandeln hacken.

2

Dill und die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Schalotte schälen und fein würfeln. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Den Saft auspressen.

3

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

4

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig werden lassen. Abkühlen lassen und mit der Hälfte des Dills, der Petersilie, der Hälfte der Zitronenzeste, den Bröseln und den Mandeln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Die Seelachsfilets waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine mit dem Olivenöl ausgestrichene Auflaufform legen.

6

Die Bröselmischung darauf verteilen und etwas andrücken. Im Ofen 15-20 Minuten garen.

7

In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

8

Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin schwenken und erhitzen. Mit dem Zucker bestreuen, kurz karamellisieren lassen und mit dem restlichen Zitronensaft ablöschen.

9

Die restliche Zitronenzeste und den übrigen Dill dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

10

Die Fischfilets auf Tellern anrichten und den Pfanneninhalt um den Fisch herum verteilen.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!