Verfügbar in foodable App

Omelette mit Kräutern und Joghurtsauce

40 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit
Omelette mit Kräutern und Joghurtsauce
Zutaten

Portionen

4
etwas Pfeffer
etwas Salz
4 EL Pflanzenöl
8 Eier
1 Bund Minze
1 Bund Dill
2 Knoblauchzehe/n
1 Bund Petersilie
1 EL Butter
2 Frühlingszwiebel/n
300 g Naturjoghurt

Zubereitung

1

Für die Sauce Frühlingszwiebeln putzen, Enden abschneiden, in feine Ringe schneiden und mit dem Joghurt mischen. Knoblauch schälen, dazupressen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kühl stellen.

2

Die Kräuter waschen, trocken tupfen und grob hacken. Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen, die Hälfte der Kräuter, Frühlingszwiebeln und Knoblauch bei schwacher Hitze kurz andünsten.

3

Die Eier mit Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen, die restliche Kräuter untermischen, in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze stocken lassen.

4

Vom Pfannenrand lösen, auf einen Teller gleiten lassen, wenden, wieder in die Pfanne geben und ca. 1 weitere Minute fertig backen.

5

Omelett auf Wunsch mit Minze- und Petersilienblättchen garnieren und mit der Joghurtsauce servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!