Verfügbar in foodable App

Kichererbseneintopf nach indischer Art

60 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit
Kichererbseneintopf nach indischer Art
Zutaten

Portionen

4
400 ml Wasser
etwas Salz
2 TL Gemüsebrühe
12TL Kurkuma (gemahlen)
400 g Kartoffeln
1 EL Garam Masala
2 Knoblauchzehe/n
12TL Kreuzkümmelpulver
400 g Kichererbsen
200 g Karotten
etwas Chiliflocken
1 EL Kichererbsenmehl
12Stange Lauch
etwas Cayennepfeffer
1 TL Ingwerpulver
2 Tomate/n
2 EL Butterschmalz
100 g Feta
200 g Erbsen (TK)
etwas Pfeffer

Zubereitung

1

Den Lauch putzen, gründlich waschen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Erbsen auftauen lassen. Die Kartoffeln und die Karotten schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

2

Die Kichererbsen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Die Tomaten mit heißem Wasser übergießen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Wasser und Gemüsebrühe miteinander vermischen.

3

Den Knoblauch und Lauch in einem Topf in heißem Butterschmalz anschwitzen. Kurkuma, Kreuzkümmel, Ingwerpulver und Garam Masala zugeben, mit Mehl bestauben und mit einem Schuss Brühe ablöschen.

4

Das geschnittene Gemüse, die Kartoffeln und die Kichererbsen zugeben, die restliche Gemüsebrühe ergänzen und bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten köcheln lassen.

5

Die grünen Erbsen zugeben und für weitere 8 Minuten garen. Den fertigen Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Schalen füllen. Mit zerbröckeltem Feta und Chiliflocken bestreut servieren. Dazu nach Belieben Papadam oder Naan-Brot reichen.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!