Verfügbar in foodable App

Lasagne mit Kürbis

75 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit
Lasagne mit Kürbis
Zutaten

Portionen

4
700 ml Wasser
6 Knoblauchzehe/n
etwas Petersilie
20 getrocknete Tomaten
2 EL Butter
4 Zwiebel/n
etwas Muskat
etwas Salz
2 EL Olivenöl
100 g Parmesan
etwas Pfeffer
etwas gemahlenes Curry
3 TL Gemüsebrühe
2000 g Hokkaido
48 Lasagneblätter
200 g Käse (Scheiben)

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine große Auflaufform fetten.

2

Das Kürbisfruchfleisch 1 cm groß würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.

3

Das Olivenöl mit der Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin glasig andünsten. Den Kürbis und die getrockneten Tomaten zugeben, Wasser und Gemüsebrühe miteinander vermischen und ebenfalls hinzufügen. 5 Minuten köcheln lassen.

4

Den Parmesan unterrühren und mit Salz, Pfeffer; Muskat und Currypulver kräftig abschmecken. Etwas von der Gemüsemischung auf dem Boden der Auflaufform verteilen, mit Lasagneblättern belegen. So fortfahren bis alles verbraucht ist. Die letzte Schicht mit Kürbis abschließen und mit dem Käse belegen.

5

Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 40-50 Minuten backen. Nochmals salzen und mit Petersilie garniert servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!