Verfügbar in foodable App

Linsen-Kartoffelcurry

45 min Gesamtzeit   •   20 min Zubereitungszeit
Linsen-Kartoffelcurry
Zutaten

Portionen

4
1250 ml Wasser
3 Knoblauchzehe/n
500 g Kartoffeln
1 TL Kurkuma
4 EL Sesamöl
15 g Ingwer
2 Zwiebel/n
12TL Kreuzkümmel
etwas Salz
200 g Linsen
12Handvoll Koriander
1 TL gemahlener Koriander
2 TL rote Currypaste
1 Msp. Cayennepfeffer
2 Tomate/n

Zubereitung

1

Einen Topf mit dem Wasser zum Kochen bringen. Die Linsen unter fließendem Wasser gründlich waschen und hinzugeben. Kurkuma und Cayennepfeffer zufügen und zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 8 Minuten mit leichten Biss gar ziehen lassen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

2

Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten einige Sekunden mit heißem Wasser überbrühen, häuten und grob hacken. Die Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen; alles fein hacken.

3

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin anschwitzen. Den gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel und etwas Cayennepfeffer zugeben und die Currypaste einrühren.

4

Die Kartoffeln und Tomaten zugeben, das Wasser angießen und aufkochen lassen. Dann die Hitze herunterschalten und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten knapp garen.

5

Die Linsen dazugeben und in weiteren 5 Minuten fertig garen, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob zerschneiden, zum Kartoffelcurry geben und sofort servieren. Indisches Fladenbrot dazu reichen.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!