Verfügbar in foodable App

Cannelloni-Gratin mit Bolognese aus Antipasti

90 min Gesamtzeit   •   45 min Zubereitungszeit   •   645 kCal pro Portion
Cannelloni-Gratin mit Bolognese aus Antipasti
Zutaten
4
etwasPfeffer
2 Mozzarella
2 Paprika
2 TLTomatenmark
2 Zucchini
4 TLThymian
4 Zwiebel/n
2 Aubergine
600 gCannelloni
2 ELOlivenöl
4 Knoblauchzehe/n
etwasZucker
2 ELÖl
etwasSalz
1200 gpassierte Tomaten

Zubereitung

1

Das Gemüse waschen, putzen, evtl. schälen und alles klein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein hacken.

2

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten, das Gemüse zugeben, kurz mitschwitzen, das Tomatenmark einrühren und angehen lassen.

3

Mit etwas Zucker bestreuen, mit passierten Tomaten aufgießen, salzen, pfeffern und mit Thymian würzen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, vom Herd ziehen und abschmecken.

4

Eine hohe, ofenfeste Auflaufform dünn mit Öl ausstreichen. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

5

Die Nudeln einzeln mit etwas Antipasti-Bolognese füllen und aufrecht in die Form stellen. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und die Nudeln damit belegen.

6

Im Ofen ca. 30 Minuten garen, herausnehmen und mit dem restlichen Thymian bestreut servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!