Verfügbar in foodable App

Pasta mit Saubohnen und Bacon

30 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit   •   854 kCal pro Portion
Pasta mit Saubohnen und Bacon
Zutaten
4
1 TLBasilikum (getrocknet)
1 TLPetersilie (TK)
2 ELButter
60 gPecorino
etwasSalz
2 Knoblauchzehe/n
400 gNudeln
200 gBacon
400 gSaubohnen
etwasPfeffer

Zubereitung

1

Für die Nudeln einen Topf mit gesalzenem Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen.

2

Die Bohnen über einem Sieb abbrausen, putzen und in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Bei Bohnen aus dem Glas ist dieser Schritt nicht mehr nötig. Die Nudeln in das kochende Salzwasser geben und al dente garen.

3

Den Knoblauch abziehen. Den Speck in einer Pfanne auslassen und knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Butter in die Pfanne geben, zerlassen und die Bohnen, sowie den Knoblauch zugeben und kurz mitschwitzen.

4

Die Kräuter einstreuen. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und unterschwenken. Den Speck untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken und mit frisch geriebenem Pecorino bestreut servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!