Verfügbar in foodable App

Kalte Erbsensuppe mit Minze und Krebsen

30 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit
Kalte Erbsensuppe mit Minze und Krebsen
Zutaten

Portionen

4
etwas Salz
1600 g Erbsen
8 Stängel Minze
4 TL Honig
4 Knoblauchzehe
80 g Pinienkerne
einige Eiswürfel
8 TL Gemüsebrühepulver
etwas Cayennepfeffer
400 g Garnelen
4 EL Zitronensaft
800 ml Buttermilch
4 TL Olivenöl

Zubereitung

1

Die Erbsen in Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. Gemüsebrühe mit Wasser nach Packungsanleitung anrühren.

2

Knoblauch schälen und zusammen mit Erbsen, Honig, Pinienkernen, Buttermilch, Gemüsebrühe und Eiswürfeln in einen Mixer geben. Minzeblättchen abzupfen, einige für die Garnitur beiseitelegen und den Rest im Mixer mit den anderen Zutaten fein pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

3

Die aufgetauten Garnelen in heißem Öl anbraten, bis sie gar sind.

4

Auf Teller verteilen, in die Mitte die Garnelen setzen und mit der restlichen Buttermilch beträufeln. Mit etwas Cayennepfeffer würzen und mit Minze garniert servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!