Verfügbar in foodable App

Griechische Moussaka

100 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit   •   704 kCal pro Portion
Griechische Moussaka
Zutaten
4
1 Zucchini
etwasPfeffer
1 Zwiebel
3 ELOlivenöl
80 mlWeißwein
3 Aubergine/n
etwasSalz
3 Knoblauchzehe/n
1 TLOregano
400 gKartoffeln
1 ELTomatenmark
120 gParmesan
400 gDosentomaten
etwasZimtpulver
600 gHackfleisch
etwasZucker

Zubereitung

1

Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Kartoffeln im kochenden Salzwasser 5-8 Minuten garen. Anschließend in ein Sieb abgießen. Zucchini waschen, putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

2

Aubergine waschen und längs in ca. 0,3 cm dünne Scheiben schneiden. Salzen und ca. 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Danach abspülen und trocken tupfen. Zusammen mit den Zucchinischeiben auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen und mit Olivenöl bepinseln. Für etwa 10 Minuten backen.

3

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Beides in Olivenöl in einem Topf glasig dünsten.

4

Das Hackfleisch zugeben und unter Rühren krümelig braten. Dann das Tomatenmark sowie die Dosen-Tomaten zufügen, Wein ergänzen und alles mit Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano und Zimt würzen. Ca. 10 Minuten offen köcheln lassen.

5

Die gefettete Ofenform mit den Auberginenscheiben auslegen, so dass diese etwas über den Rand der Form hängen. Die Hackfleischmasse mit den Zucchini- und Kartoffelscheiben einschichten. Mit der Hälfte vom Käse bestreuen.Die Auberginenscheiben vom Rand her nach innen überlegen und den übrigen Käse darüber streuen.

6

Den Auflauf mit einem großen Stück Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen. Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Alufolie entfernen, sodass die Moussaka von oben noch etwas bräunt.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!