Verfügbar in foodable App

Kürbissuppe mit Chili-Maroni

90 min Gesamtzeit   •   30 min Zubereitungszeit
Kürbissuppe mit Chili-Maroni
Zutaten

Portionen

4
200 ml Sahne
etwas Chilipulver
5 TL Gemüsebrühe
etwas Pfeffer
2 Knoblauchzehe
2 Zwiebel
etwas Salz
4 EL Pflanzenöl
4 EL Kürbiskernöl
etwas Muskatnuss
2 Handvoll Basilikum
2 Chilischote
200 ml Weißwein
300 g Kartoffeln
400 g Maronen
2 EL Balsamico
700 g Kürbis

Zubereitung

1

Die Maronen klein würfeln. Chili waschen, entkernen und Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Basilikum ebenfalls in feine Streifen schneiden, den Rest für die Garnitur beiseitelegen. Alles in einer Schüssel vermengen und mit Kürbisöl und Balsamico marinieren, mit Salz und Pfeffer würzen, mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

2

Für die Suppe Zwiebel und Knoblauch abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und zerkleinern. Kürbis schälen. Das Kürbisfruchtfleisch ebenfalls zerkleinern. Die Brühe nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren.

3

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch glasig schwitzen, Kartoffeln und Kürbis zugeben und kurz mitschwitzen. Mit der Brühe und dem Wein aufgießen, etwas Chili zugeben und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten weich kochen.

4

Die Suppe pürieren, die Sahne untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Suppe in vorgewärmte Gläser füllen, etwas marinierte Maronen darüber verteilen und mit Basilikum garniert heiß servieren.

Lade jetzt kostenlos die foodable App herunter!